Home

Umbau Zweifamilienhaus Haltenstrasse

Bild Haltenstrasse.jpg
 

Umbau Zweifamilienhaus Haltenstrasse – Oberägeri

Vom Zwei- zum Dreifamilienhaus. Dem jungen Besitzer kommt die Umzonung seines Grundstückes von der Landwirtschafts- in die Bauzone zugute, und er kann sein Wohnhaus aus den siebziger Jahren umbauen, anbauen und vergrössern.

Mit der Aufstockung um ein Geschoss wird für seine Eltern eine grosszügige Wohnung geschaffen und mit dem Anbau im Osten seine eigene Wohnung im Erdgeschoss um ein Zimmer vergrössert. Beide erfreuen sich einer grossen und gedeckten Terrasse mit Aussicht auf den Ägerisee und in die Berge.

Die ganzen An- und Aufbauten werden in Holzbauweise erstellt, die sich gegenüber der massiven Bauweise durch geringeres Eigengewicht auszeichnet.

Der ebenfalls neu erstellte Treppenhausturm ist mit einer vertikalen Holzschalung in einem warmen Braunton materialisiert und bildet zusammen mit den geschützten Aussenwänden bei den eingezogenen Balkonen einen wohltuenden Kontrast zum ansonsten weiss verputzen Gebäude. 

 

 

 

 

Auftraggeber:

Florian Staub

Nutzfläche:

62m2, 12m2 und 120m2

Termine:          

Planung 2017, Ausführung 2018

 

 

  

 

Bildschirmfoto 2018-08-03 um 15.16.19.png
_MG_5238.jpg
 
Bildschirmfoto 2018-08-03 um 15.16.00.jpg
 
_MG_5240.jpg
_MG_5242.jpg
 
Perspektiven Haltenstrsse1.jpg
Perspektiven Haltenstrsse.jpg
 
Bildschirmfoto 2018-08-03 um 15.16.55.png
Bildschirmfoto 2018-08-03 um 15.17.06.png
 
_MG_5250.jpg